Tysk

Stil Rettelse

26. marts 2012 af Vuksi - Niveau: B-niveau

Hey skønne mennesker!

 

Er nu blevet færdig med min tysk stil, og ville bare høre om der var en der ville tage sig en lille smule tid til at rette min stil igennem. Jeg ville sætte stor pris på det!


Mvh Boris

 

Natascha Kampusch

Natascha Kampusch wurde als zehn-jährig auf der Straße entführt. Die nächsten acht Jahre ist sie ausgehungert, geschlagen und misshandelt. Dies ist ihre Geschichte.
Oft allein, oft geschlagen: Natascha Kampuschs Kindheit war trist. Natascha Kampusch hatte keine glückliche Kindheit. Sie wuchs mit seiner Mutter und Vater auf aber sie hatten eine turbulente Beziehung. Im Jahr 1998, nimmt ihr Schicksal jedoch eine Wendung.

Kampusch war im Jahr 1998 zehn Jahre alt und eines Tages auf dem Weg zur Schule. Gerade hatte sie mit ihrer Mutter gestritten und entschloss sich, allein zur Schule gehen, an diesem Tag. Auf der Straße hielt ein Lieferwagen, über den sie nicht mehr darüber dachte, bis ein Mann sie anfasste, sie ins Auto warf und weg mit ihr fuhr. Der Mann ist Wolfgang Priklopil. Priklopil fuhr sie zu seinem Haus, wo er ein Zimmer von wenigen Quadratmetern im Keller seines Hauses arrangiert hatte - tief hinter Betonwänden versteckt. Dieser Platz wird Natascha nicht erlaubt um aus. Kampusch beginnt schnell, sein Leben in reguläre Routinen teilen und versuchte, seine Täter kennen lernen. Sie überlebt als Alltag durch die Vorstellung und Visualisierung in seinem Leben nach der Gefangenschaft ist vorbei.

Priklopil zeigt bald eine grimmige Seite seiner Persönlichkeit, und er schlägt sie oft und verhungerte sie und zwang sie, Hausarbeit halbnackt zu machen. Priklopil ist offensichtlich sehr paranoid und besorgt, dass er offenbar werden, dass Kampusch wird untertauchen, oder dass es gibt Beweise für ihre Existenz im Haus. Aus diesem Grund wurde sie gezwungen seinen Kopf zu rasieren, so dass die Haare DNA im Haus nicht verbreiten werden, darüber hinaus gezwungen Kampusch, das Haus für Stunden zu reinigen. In der Nacht beginnt Priklopil Kampusch fest ins Bett zu sperren, so dass sie ganz in der Nähe liegen.
Kampusch kämpft mehrfach gegen ihre Täter. Sie kann sein Leben bei einer zu großen Widrigkeiten zu verlieren. Das ist, weil sie mehrere Kinder im Fernsehen ermordet gesehen hat und erinnere sie alle sehr gut. Aber sie widersetzt sich Doch seine Befehle mehrmals, einschließlich wenn er versucht sie zu zwingen, nennen ihn "Maestro" oder "mein Herr". Priklopil beschrieben von Kampusch als paranoid, unberechenbar, besessen von Sauberkeit, oft quälte sie psychisch und physisch. Kampusch Proben später in der Aufenthalt zu nehmen sein Leben mehrmals, einschließlich durch Erhängen und durch Anzünden der Kellerraum, aber mit der Erkenntnis, dass sie im Grunde will überleben!
An einem Sommertag im Jahr 2006 sammelt Kampusch endlich den Mut zu fliehen - nach 8 ½ Jahre in Gefangenschaft. Priklopil beging Selbstmord kurz nach ihrer Flucht. Der Fall war großartig und schockierte die Welt.


Skriv et svar til: Stil Rettelse

Du skal være logget ind, for at skrive et svar til dette spørgsmål. Klik her for at logge ind.
Har du ikke en bruger på Studieportalen.dk? Klik her for at oprette en bruger.